Spitzbuben:

 

Zutaten:

- 440g Mehl

- 210g Zucker

- 250g Margarine

- 125g gemahlene Haselnüße

- 5 EL Pflanzenmilch

 

Zum Füllen:

- Johannisbeer- oder Himbeergelee

- Puderzucker

 

 

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten und

1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig portionsweise ca. 2mm dick auswellen.

Gewünschte Plätzchenform austechen (je ein Deckel und ein Boden).

Bei 190-200°C lichtgelb backen.

Plätzchen abkühlen lassen, die Deckel mit Puderzucker bestäuben.

Den Boden mit Gelee besteichen und Deckel drauflegen.

 

Tipp: Teig eignet sich auch für einfache Plätzchen.


Kommentare: 0

Die Verweise durch Hyperlinks auf Inhalte fremder Webseiten dienen lediglich der Information.

Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte liegt allein bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält.

Es kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden.

Für sämtliche Links auf diesen Seiten gilt: Wir betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der durch Link von unserer Homepage aus erreichbaren

Seiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten dieser Homepage und die dort angebrachten Links.

Rezepte dieser Website dürfen inkl. Bilder geteilt, kopiert, gedruckt und versendet werden.

Eine gewerbliche Nutzung der Bilder bleibt untersagt.

Alle anderen Bilder und Texte dieser Website sind urheberrechtlich geschüzt.